Links überspringen

Cranio Sacrale Balancierung

Schwerpunkt: Entspannung, Harmonisierung des Cranio-Sacral-Rhytmus, Anregung der Selbstheilungskräfte 

Das Craniosacrale System reicht vom Schädel (Cranium) über die Wirbelsäule bis zum Kreuzbein (Sacrum). Dazu gehören auch die Hirn- und Rückenmarkshäute einschließlich ihrer Flüssigkeit (Liquor cerebrospinalis). Der Liquor schützt das Gehirn und die Wirbelsäule vor Verletzungen und nährt Gehirn, Rückenmark und die an der Wirbelsäule austretenden Nerven. Das Ziel der Cranio-Sacralen Körperarbeit ist es durch sanfte Drucktechniken vor allem im Bereich der Wirbelsäule, des Schädels und der Querstrukturen (z.B. Beckenbodenmuskulatur, Zwerchfell) im Körpersystem befindliche Blockaden und Einschränkungen perspektivisch aufzulösen bzw. diesen Prozess anzuregen.

ca. 60-70 min  – 60-70 €

Corona Info